banner curve

Überblick

Lungpacer Medical Inc. entwickelt eine neuartige therapeutische Lösung zur Erhaltung oder Wiederherstellung und Stärkung des Zwerchfellmuskels bei schwerkranken Patienten, die eine maschinelle Beatmung benötigen. Das rechtlich geschützte Lungpacer-System wurde entwickelt, um das Zwerchfell mithilfe eines temporären, minimal-invasiven, transvaskulären Nervenstimulationskatheters zu aktivieren und zu trainieren. Wir erwarten, dass dadurch viele Leben gerettet, die Lebensqualität der überlebenden Patienten verbessert und die Krankenhauskosten erheblich reduziert werden.

Intravenös eingesetzte Lungpacer-Elektroden dienen dazu, das Zwerchfell rhythmisch zu aktivieren. Bei schwerkranken Patienten, die nicht erfolgreich entwöhnt werden konnten oder bei denen üblicherweise keine erfolgreiche Entwöhnung zu erwarten ist, tritt in der Regel eine Abhängigkeit vom Beatmungsgerät ein. Wir erwarten das die Lungpacer Zwerchfell-Stimulationstherapie™ Stimulationstherapie eine Muskelatrophie verhindert oder sogar rückgängig macht. Die Belastbarkeit des Zwerchfells wird erhalten, wodurch die Entwöhnung der Patienten von der künstlichen Beatmung erleichtert wird. Weiterhin erwarten wir, dass das stimulierte Zwerchfell die Unterdruckbeatmung wiederherstellt, wodurch möglicherweise ein physiologischeres Atmungsmuster erzeugt wird und das Ausmaß der Überdruckbeatmung und ihre schädlichen Wirkungen auf die Lungen reduziert werden.

Diese potenziell vorteilhaften Wirkungen der transvaskulären Zwerchfellstimulation werden voraussichtlich zu einer schnelleren Genesung der Patienten, einem kürzeren Aufenthalt auf der Intensivstation, zu besseren Gesamtergebnissen und niedrigeren Krankenhausaufenthaltskosten führen.

Vorstand

close modal
Doug Evans
Vorstandsvorsitzender (CEO) und Mitglied des Vorstands

Der Vorstandsvorsitzende (CEO) Doug Evans verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik-Branche und in börsennotierten Unternehmen.
Er ist Erfinder/Entwickler von dutzenden Medizinprodukten – einschließlich des Angio-Seal Gefäßverschluss-Systems.
Doug Evans war früher COO und Vorstandsmitglied der Kensey Nash Corporation (im Jahr 2012 für 360 Mio. Dollar an Royal DSM verkauft worden). Er hat über 175 Patente verfasst und war für die Vermarktung zahlreicher neuartiger Produkte in den Bereichen Kardiologie, Orthopädie und Allgemeinchirurgie verantwortlich.

close modal
Mike Favet
Mitglied des Vorstands

Mike Favet stieg 2016 als Geschäftsführer für Medical Technologies bei KCK ein. Vor seinem Eintritt bei KCK, war er in leitenden Managementpositionen für verschiedene Medizintechnikunternehmen tätig. Darunter waren Unternehmen wie Advanced Cardiac Therapeutics, Sonitus Medical, Ventus Medical, Boston Scientific und Guidant.
Die KCK Group ist ein großer Investment Fond, der unter anderem über ein auf Medizintechnik spezialisiertes Team in mehrere Sektoren investiert.

close modal
Joseph Kaufmann
Mitglied des Vorstands
Joseph Kaufmann

Joseph Kaufmann ist Investment Manager bei 4CGE LLC, einer US-amerikanischen Investment Gruppe.  Joe Kaufmann fungiert auch als Vorstandsvorsitzender von Essential Medical, einem privaten Startup-Unternehmen für medizinische Geräte, das sich auf großvolumige Gefäßverschluss-Produkte spezialisiert hat.
Er war von 1995 bis 2012 Präsident und CEO der Kensey Nash Corporation (NASDAQ – KNSY) und zuvor von 1989 bis 1995 als CFO dort tätig.
Kensey Nash war ein führend in Gefäßverschlüssen, Orthopädie-/Wirbelsäule-Geräten und resorbierbaren Biomaterialien. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 für 360 Mio. Dollar an Royal DSM verkauft.

close modal
Guillaume Darnand
Mitglied des Vorstands

Guillaume Darnand ist Investment Manager bei der Londoner Investmentgesellschaft Valiance. Er ist dort für das Portfolio von Life-Sciences-Unternehmen verantwortlich und investiert Wachstumskapital in innovative medizinische Technologien in Europa und den USA. Zuvor war Guillaume Darnand im Investment Banking tätig, wo er große Kapitalisierungsgesellschaften bei Fusionen und Übernahmen und anderen finanziellen Entscheidungen, einschließlich der Kapitalmarktfinanzierung, beraten hat. Guillaume Darnand verfügt über Erfahrung in verschiedenen Branchen, u. a. im Gesundheitswesen, aber auch im Konsumsektor sowie in den Bereichen Einzelhandel, Telekommunikation, E-Commerce, Öl und Gas. Er hat einen Abschluss von der ESSEC Business School in Paris.

Management

close modal
Linda Clark
VP Clinical Affairs
Linda Clark

Linda Clark, VP Clinical Affairs, verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Intensivpflege und neu gegründeter, junger Start-up Unternehmen.
Sie hat zahlreiche klinische Studien für neuartige Medizinprodukte von der in Human-Studie (FIH = Erstanwendung am Menschen) bis zur FDA-Zulassung und Erlangung der CE-Kennung gemanagt und durchgeführt. Dabei fließt Ihr breiter Erfahrungsschatz aus Studien in der Kardiologie, Herzchirurgie, Neurochirurgie und Schlafapnoe in die Umsetzung ein. Linda Clark hatte leitende Positionen bei Abiomed Cardiovascular, Cardeon, Innercool, Paracor Medical, Respicardia und zuletzt LoneStar Heart inne.

close modal
Matt Gani
VP Research
Matt Gani

Matt Gani, VP Research, hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Leitung von medizinischen Produktentwicklungsprojekten mit Elektrostimulatoren, Schrittmachern und Defibrillatoren. Matt Gani war zuvor als VP für Produktentwicklung für Northstar Neuroscience, einem Entwickler von kortikalen Stimulationstherapien, als Senior Director für Biotronik und als PM für Telectronics Pacing Systems tätig (wurde von St. Jude Medical übernommen).

close modal
Viral Thakkar
VP Operations
Viral Thakkar

Viral Thakkar, VP Operations, verfügt über eine mehr als 14-jährige Managementerfahrung in der Durchführung aller Designphasen der Medizinprodukteentwicklung.
Dabei hat er von der Marktdefinition, über die Produktion bis hin zur Markteinführung, alle Felder abgedeckt. Viral Thakkar war in verschiedenen internationalen Medizintechnikunternehmen tätig. Er war dabei im Rahmen von Projekten in die Entwicklung von chirurgischen Klammerinstrumenten, kardiovaskulären und peripheren Stents, Stent-Applikationssystemen, Embolieprotektionssystemen und kathetergestützten, intravaskulären Temperaturmanagementgeräten involviert. Zuvor war Viral Thakkar in leitenden Positionen für ZOLL, Boston Scientific, Radiant Medical, SMTPL und Power Medical Interventions tätig.

close modal
Rosemarie Dhavale
VP Finance
Rosemarie Dhavale

Rosemarie Dhavale, CPA, MBA, VP Finance, sieht auf eine 25-jährige Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen zurück. Frau Dhavale war zuvor VP Finance bei Delta Dental Minnesota und Senior Director Finance bei der Kensey Nash Corporation, einem Unternehmen für Medizinprodukte (2012 von Royal DSM erworben).  Sie war während ihrer gesamten Laufbahn aktiv an der Analyse neuer Technologien und Unternehmen beteiligt. Darüber hinaus leitete sie Buchhaltungs- und Finanzteams im Bereich der Finanzplanung und Analysen, sowie der und war an der Implementierung von Systemen und strategischen Initiativen beteiligt.

close modal
Judy Ways
VP Regulatory Affairs
Judy Ways

Frau Dr. Ways, VP Regulatory Affairs, verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Zulassung von Medizinprodukten, biologischen Präparaten und Arzneimitteln in den Bereichen Neurologie, Psychiatrie, Immunologie, Gentherapie und Blutprodukte.
Sie leitete die Zulassung für mehrere Medizinprodukte in den USA, Europa und auf anderen internationalen Märkten. Dabei kann sie eine überzeugende Erfolgsbilanz bezüglich der weltweiten Zulassung von neuartigen Medizinprodukten vorweisen.  Judy Ways hat zudem für verschiedene Startup-Unternehmen Zulassungs-, Compliance- und Qualitätssysteme von Grund auf entwickelt.  Sie war als Mitglied im Gründungsteam der Startup-Unternehmen Neuronetics und Neuron Therapeutics tätig. Zu Beginn ihrer Karriere arbeitete sie bei MedImmune, Aventis Behring (Centeon) und Glaxo.  Judy promovierte in Immunologie und Krebsbiologie an der Stanford University.

In Kontakt kommen

Corporate Headquarters

Lungpacer Medical Inc.
Suite 130, 601 W Cordova Street
Vancouver, B.C. V6B 1G1
Canada

USA

Lungpacer Medical USA Inc.
260 Sierra Drive, #116
Exton, PA 19341
USA

Vorsicht: Untersuchungsgerät
Das Lungpacer-Membran-Stimulationstherapiesystem ist durch das Bundesgesetz (US-Gesetz) auf den Einsatz in der Forschung beschränkt. Das Gerät ist in den USA und in Europa nicht zugelassen. Lungpacer®, Weaning Solution®, Lungpacer DPT System ™, Lungpacer DPT ™, LIVE Catheter® sind eingetragene Marken von Lungpacer Medical.